Secca di Fetovaia Gerätetauchen Insel Elba

Fetovaia, in südlicher Richtung der Insel befindet sich die Untiefe, in kurzer Distanz zumgleichnamigen Punkt mit seinem Gipfel, in circa 12 Meter Wassertiefe. Bei ruhigem Meer ist der Punkt leicht von seiner Oberfläche aus sichtbar.

Flabellina Cratena Peregrina - Nudibranco

Richtung Südseite flosselnd zeigt sich eine Ebene, mit Stein- und Sandgrund, die sofort beim Erreichen in die Tiefe des Meeres abfällt. Flach entlang des Kliffes entdeckt man zahlreiche Höhlen und Unterschlüpfe die als Zufluchtsorte von Tintenfischen, Kraken, Seeaalen und interessanten Mittelmeerfischarten dienen. Auf einer Wasserhöhe von 30 Metern dirigieren wir Sie in östliche Richtung, um bis zu einer Tiefe von 40 Metern abzutauchen. Mit einer Unterwasserlampe können Sie die traumhaften Welten der reich mit Gorgonen bedeckten Flächen, die ein intensives Rot ausstrahlen, entdecken.

Durch das stete Absinken des Felsens in große Tiefen empfehlen wir unbedingt, dem Sauerstoffverbrauch eine besondere Aufmerksamkeit einzuräumen, um ein sicheres Auftauchen gewähren zu können.


Video

Position