Gemeinde von Campo in Elba – Insel Elba

Gemeinde von Campo in Elba

Namen Einwohner:  campesi

Schutzpatron San Gaetano – 7. August

Bevölkerung 5.000 Einwohner
Fläche 55,79 km²
Dichte 86,63 ab./km²

Adresse Gemeinde:
Gemeinde von Campo in Elba
Piazza Dante Alighieri 1
57034 Campo nell’Elba LI

Schalttafel +39 0565 979311
Fax +39 0565 976921
Stadtpolizei +39 0565 901163
Email PEC    comune.camponellelba.li@postacert.toscana.it
Institutionelle Website    www.comune.camponellelba.li.it



Die Gemeinde von Campo in Elba liegt im südlichsten und flachen Teil der Insel und erstreckt sich vom Golf von Lacona bis nach Pomonte.

In der Vergangenheit war es ein Fischerdorf, das sich entlang der breiten Sandbucht erstreckte.

Römische Kirche in San Piero Campo in Elba
Römische Kirche in San Piero Campo in Elba

Heute ist es das Hauptzentrum der Gemeinde Campo nell’Elba. Sein längster Strand der Insel gehört zu den beliebtesten in der Sommersaison.
Am westlichen Ende der Bucht von Marina di Campo befindet sich der zylinderförmige Turm, der vermutlich während der pisanischen Herrschaft als Verteidigungssystem errichtet wurde.


Das Rathaus befindet sich in Marina di Campo, einem Badeort mit Blick auf den gleichnamigen Golf. In diesem Gebiet finden wir zahlreiche archäologische Funde als Beweis für die Antike seiner Siedlungen.

Sant Ilario Gemeinde von Campo in Elba
Sant Ilario Campo auf Elba

Heute verfügt das gesamte Gebiet von Campo über ausgezeichnete Hoteleinrichtungen und bietet Touristen die Möglichkeit, zwischen einem lebhaften und lebhaften Urlaub an der Küste und einem ruhigen und abgelegenen Aufenthalt im Landesinneren, in San Piero oder Sant’Ilario, zu wählen.

In der Gemeinde Campo befindet sich der Flughafen La Pila, der die Insel Elba mit einigen italienischen und europäischen Städten verbindet. Cavoli, Seccheto, Fetovaia und die Insel Pianosa gehören ebenfalls zum Stadtbezirk.


Sant Ilario
Es befindet sich auf einem Hügel auf 207 Metern Höhe, vor dem Golf von Marina di Campo und hinter dem Berg. Es ist eines der ältesten und typischsten Dörfer.
In Sant’Ilario können Sie die Kirche S. Giovanni sehen, den größten primitiven Tempel des Christentums auf der Insel.
An der Straße, die nach S. Piero führt, befindet sich der Turm von S. Giovanni in Campo, ein wichtiges pisanisches Monument.


San Piero in Campo
Es befindet sich auf einem Granitfelsen des Mount Capanne auf 227 Metern über dem Meeresspiegel.
Hier sind die berühmten Mineralienbrüche, Fonte del Prete, Caviere, Vallicella und Grottadoggi, für die Geologen die Insel Elba als Schatulle definiert haben.
In San Piero befindet sich die Kirche S. Niccolò, die wahrscheinlich auf den Überresten eines römischen Tempels errichtet wurde.


Archäologische Funde
Auf dem Monte Cocchero kann man eine heilige Einfriedung mit halbkreisförmigen Monolithen aus der Zeit vor etwa 3000 Jahren sehen, die auf die ersten elneolithischen Bewohner Bezug nehmen kann.
Überreste von Schmelzöfen, die die Nutzung der Elbanminen durch die Römer zwischen dem II. Jahrhundert u. und das zweite Jahrhundert nach Christus wurden sie in Fetovaia und Seccheto gefunden.

Fetovaia Strand in der Gemeinde von Campo in Elba
Fetovaia Strand

Video Gemeinde von Campo in Elba

   Virtual Elba Strand Marina di Campo   Virtual Elba Gemeinde von Campo in Elba   Virtual Elba Campo Flughafen in ElbaVirtual Elba Marina di Campo
link video youtube    Virtual Elba S. Piero


Die Standorte
Cavoli, La Pila, Marina di Campo, Pianosa, San Piero in Campo, Sant‘ Ilario, Seccheto, Bonalaccia-Filetto, Capannili, Colle Di Palombaia, Fetovaia, Gli Alzi, Literno, Pomonte, Vallebuia, Vigne Giunche


Die Strände
Strand Il Giardino, Strand Fetovaia, Strand Seccheto, Strand Cavoli, Strand Colle di Palombaia, Strand Galenzana, Strand Marina di Campo, Strand Fonza.