Gemeinde Rio Elba – Insel Elba

Gemeinde Rio nell’Elba
Comune di Rio nell'Elba

Name der Einwohner: Riesi
Schutzpatron San Giacomo – 25. Juli
Bevolkerung 1.200 Einwohner
Fläche 16,62 km²
Dichte 70,98 Einwohner / km²

Rathaus Adresse:
Gemeinde Rio nell’Elba
Via Garibaldi 38
57039 Rio Elba LI
Telefonzentrale +39 0565 943411
Fax +39 0565 943021
Email PEC    protocollo.rionellelba@pec.it
Website www.comune.rionellelba.li.it

 

 



Die Gemeinde Rio Elba, berühmt für ihre Eisenminen aus der Zeit der Etrusker, war bis zur Schließung der Lagerstätten das Bergbauzentrum der Insel. Die Stadt Rio Elba liegt auf einem Hügel in etwa 170 Metern Höhe am nordöstlichen Abhang der Elba.

Comune di Rio Elba

Unter den ältesten Ländern der Insel, die ihren Ursprung in der Bronzezeit haben, sind viele Spuren ihrer Vergangenheit erhalten, darunter auch marine archäologische Funde.

Eine große Auswahl an Mineralien wird im örtlichen Volksmuseum von Rio ausgestellt. Weitere historisch und kulturell interessante Orte sind das Castello del Volterraio, die Pfarrkirche S. S. Giacomo und Quirico, das Oratorium S. Caterina und die Kirche Santissima Trinità. Die Insel Cerboli gehört zum Gemeindegebiet.

 


Rio Elba
Kirche Pfarrkirche S.S.Giacomo und Quirico
Erbaut im 11. Jahrhundert, wurde es mehrfach von Piraten zerstört und wieder aufgebaut.
Heute ist die äußere Struktur Renaissance, während die innere entschieden barock ist.


Kirche Santa Caterina

Eremo di Santa Caterina - Comune di Rio Elba

Dieses kleine Heiligtum aus dem 16. Jahrhundert, an das eine Einsiedelei angeschlossen ist, befindet sich an der Straße nach Nisporto in der Nähe der antiken Grassera, einem mittelalterlichen Dorf, das im 16. Jahrhundert von türkischen Piraten zerstört wurde.
Am Ostermontag, dem Tag, an dem die Erscheinung des Heiligen gefeiert wird, ist es Brauch, getrocknete Feigen als Zeichen der Hingabe zu essen.


Schloss von Volterraio

Castello del Volterraio - Comune di Rio Elba

Diese pisanische Festung aus dem 11. Jahrhundert wurde auf den Ruinen einer etruskischen Akropolis erbaut. Er thront auf einer 380 Meter hohen Klippe und dominiert die Bucht von Portoferraio, die über die Straße erreicht wird, die Rio nell’Elba mit Magazzini verbindet.


Die Standorte

Bagnaia, Nisporto, Nisportino


Die Strände
Spiaggia di Nisportino , Spiaggia di Nisporto , Spiaggia di Bagnaia, Spiaggia Le Secche e Mangani


Video Gemeinde Rio Elba