Kirche von San Rocco (Rio Marina)

Die Kirche von San Rocco ist die repräsentativste Kultstätte des Landes und wurde in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts von den Herren von Piombino erbaut, um den Bergleuten, die vom Kontinent kamen, um auf der Insel zu arbeiten, einen Ort des Gebets zu bieten . Bis 1840 blieb es ein Kaplan unter der Kontrolle der Pfarrkirche San Giacomo und Quirico, und mit dem Bevölkerungswachstum und der Bedeutung des neuen Küstenzentrums wurde es zu einer Pfarrei ausgebaut.


Stree View

360 ° Außenansicht der Kirche von Rio Marina


So erreichen Sie die Kirche San Rocco (Rio Marina)

Die Kirche von San Rocco ist leicht zu identifizieren und befindet sich im Zentrum von Land von Rio Marina


Standort Kirche von San Rocco (Rio Marina)